Archiv für November 2014

Gegen den erneuten „Nein zum Heim“-Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel

v

Freitag, 28. November:

17:00 Uhr | S-Bahnhof Berlin-Köpenick | Demonstration
18:30 Uhr | Salvador-Allende-Str./Müggelschlösschenweg | Gemeinsame Kundgebung

Gerade wurde bekannt, dass am Freitag, den 28. November ein erneuter rassistischer Aufmarsch im Köpenicker Allende-Viertel geplant ist, der maßgeblich von der neonazistischen NPD gesteuert wird. Der Grund dafür ist die bevorstehende Eröffnung der ersten Containerunterkunft für Flüchtlinge in Berlin.
(mehr…)

Naziaufmarsch in Marzahn verhindern!



Ticker: https://twitter.com/ai_b_bbg

Update#1

In Marzahn soll Anfang 2015 ein Containerlager zur Unterbringung von Geflüchteten eröffnet werden. Einem Netzwerk aus NW Berlin,‭ ‬NPD und Die Rechte ist es in diesem Kontext gelungen,‭ lokale ‬BFC-Hooligans,‭ ‘‬ganz normale‭’‬ und offen rassistische Anwohner*innen gegen dieses Vorhaben zu mobilisieren. Neben der nächsten Montagsdemo am 17.11. planen die Nazis für Samstag, den 22.11., auch einen überregionalen Aufmarsch. Wir rufen deshalb dazu auf, diesen zu stören, sich an Blockaden zu beteiligen oder die Proteste kreativ‭ zu unterstützen.
(mehr…)

Solidarität statt rassistischer Ausgrenzung!

Neuen Aufmarsch von Nazis und Rassist*innen in Nord-Marzahn verhindern, Geflüchteten ein menschenwürdiges Leben ermöglichen!

Kommt alle: 10. November 2014 (Montag) I 17:30 Uhr I Landsberger Allee/ Blumberger Damm

Aufruf von ‚Hellersdorf hilft‘:

Nach dem erschreckenden Aufmarsch von Neonazis in Marzahn am Montag wurde für den kommenden Montagabend erneut eine Demonstration, die sich gegen Geflüchtete und deren Unterbringung richtet angemeldet.
(mehr…)