Archiv für Mai 2015

TDDZ in Neuruppin verhindern

Keine Zukunft für Nazis! TDDZ in Neuruppin verhindern!

Am 6. Juni 2015 planen Neonazis in der brandenburgischen Stadt Neuruppin ihre seit 2009 jährlich stattfindende Kampagne zum sog. „Tag der deutschen Zukunft“ (TDDZ) fortzusetzen. In diesem Rahmen wollen sie einerseits durch Anheizen rassistischer Denkmuster an bestehende Ressentiments und die rassistische Stimmungen in Teilen der Gesellschaft anknüpfen und andererseits eine Drohkulisse gegenüber Migrant_innen und Geflüchteten aufbauen.
(mehr…)

Ob Köpenick oder Neuruppin – Keine Zukunft für Nazis!

Facebook-Veranstaltung

Gemeinsam gegen die NPD-Mobilisierung in Berlin!

Am kommenden Freitag, den 29. Mai planen Neonazis in der NPD-Bundeszentrale in Berlin-Köpenick einen „Infoabend“, um zu ihrem völkisch-rassistischen Aufmarsch, dem „Tag der deutschen Zukunft“ am 6. Juni in Neuruppin zu mobilisieren. Seit Monaten wird bundesweit für dieses jährliche Nazi-Event geworben, bei dem in diesem Jahr mehrere hundert Neonazis in der brandenburgischen Kreisstadt erwartet werden. Die Veranstaltung in Köpenick ist Teil einer Reihe von Kundgebungen und Aktionen, mit denen die Nazis für eine überregionale Beteiligung an ihrem Aufmarsch sorgen wollen. Neben dem formellen Teil ist in der Zentrale auch ein Grillabend, mit dem Auftritt eines „Liedermachers“ geplant.
(mehr…)

22.Mai: Infoveranstaltung zu Hausdurchsuchungen

bullenauchmorgensverabschieden

Viel ist in den letzten Jahren passiert. Von ständigen NPD-Kungebunen in Hellersdorf 2013 – hin zu mehrfach wöchentlichen rassistischen Demos in den Randbezirken seit Ende 2014.
Viele waren bei den Gegenprotesten zu den Nazi-Aktionen, die nicht immer friedlich verlaufen sind. Egal, ob die Bullen mal wieder am Ende einer Demo zuschlagen und man sich wehrt, oder aus anderen Gründen ins Visier der Staatsmacht gerät.
(mehr…)