Was ist Awareness?
Awareness sehen wir als notwendiges Konzept, um das Wohlbefinden aller beteiligten Menschen zu gewährleisten. Wir setzen uns als Awarenesscrew dafür ein, dass Grenzüberschreitungen und Diskriminierungen jeder Art auf der Veranstaltung keinen Platz finden. Trotzdem sind wir kein Ersatz für selbstverantwortliches, reflektiertes Handeln aller Teilnehmenden.
Wir arbeiten nach dem Konzept der Definitionsmacht.

Was bedeutet das Konzept der Definitionsmacht für uns?
Personen, die von Gewalt (ob körperlich oder psychisch) betroffen sind, haben die Definitionsmacht über das von ihnen Erlebte. Sie sind die Expert*innen ihrer eigenen Situation und somit die einzigen, die ihre Erfahrungen einschätzen und bewerten können. Wir sind parteilich mit ihnen. Parteilichkeit ist für uns eine innere sowie aktiv nach außen gerichtete Haltung. Das bedeutet, dass wir die Einschätzung und Bewertung von betroffenen Personen nicht in Frage stellen. Wir stehen klar an ihrer Seite und sind solidarisch mit ihnen.

Hier unser aktuelles Awareness-Konzept für Partys:
Aktuelles Awareness-Konzept für Partys